Datum: 02.08.2020, Ort: Silverstone, Silverstone, Teilnehmer: 20
Hamilton siegt dramatisch vor Verstappen
Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Großbritannien auf dramatische Art und Weise: Der Mercedes-Pilot führte das gesamte Rennen ungefährdet vor Teamkollege Valtteri Bottas, ehe ein Reifenschaden kurz vor Rennende erst den Finnen weit zurückwarf und in der Schlussrunde dasselbe Phänomen auch noch Hamilton fast den Sieg kostete. Max Verstappen konnte vom Reifendrama rund um Mercedes nicht profitieren, weil Red Bull den Niederländer nach Bottas' Reifenschaden an die Box holte, um die schnellste Rennrunde zu holen. Dadurch lag Verstappen zu weit zurück, um von Hamiltons Reifenschaden profitieren zu können. Am Ende fehlten Verstappen sechs Sekunden für den Sieg. Kvvat-Crash bringt nächstes Safety-Car: In Runde 12 sorgte Daniil Kvyat für einen großen Schreckmoment. Bei der Einfahrt in Maggotts bricht dem Russen urplötzlich das Heck aus, Kvyat fliegt ab und schlägt heftig in die Streckenbegrenzung ein. Kvyat entschuldigt sich beim Team, doch nach einem Fahrfehler sah der Abflug nicht aus. Teamkollege Pierre Gasly erukundigt sich am Funk, das Team lässt ihn wissen: "Er hat das Auto in Kurve zehn verloren, wir untersuchen das noch."
Datum: 31.07. - 02.08.2020
Motorsport Formel 1 Silverstone GP