Spa: Hamilton siegt im Spaziergang, Ferrari desaströs
Datum: 30.08.2020, Ort: Spa-Francorchamps, Circuit de Spa-Francorchamps, Teilnehmer: 20
Lewis Hamilton hat beim Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps einen ungefährdeten fünften Saisonsieg gefeiert. Der Weltmeister kontrollierte das Geschehen von der Pole Position aus vor Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas und Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Mit dem 89. Sieg seiner Karriere baute er seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Ferrari wurde mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc weit außerhalb der Punkte vernichtend geschlagen. In der auf dem Circuit de Spa-Francorchamps üblicherweise heiklen Startphase lief diesmal alles glatt. Hamilton verteidigte seine Führung mühelos gegen die Verfolger und verwaltete diese in der Anfangsphase ohne Probleme. Ein heftiger Abflug von Antonio Giovinazzi sorgte nach elf Runden für eine Safety-Car-Phase und die ersten Boxenstopps.  Die Neutralisierung änderte an der Reihenfolge nichts. Hamilton baute seine Führung nach dem Restart kontinuierlich aus. Bottas und Verstappen distanzierten die Verfolger rund um Ricciardo, Albon und Co. Enge Fights lieferte das hintere Mittelfeld, in dem die beiden Ferrari-Piloten gegen die Kundenteams Alfa Romeo und Haas kämpften. Hamilton überquerte die Ziellinie nach 44 Runden mit einem komfortablen Vorsprung auf Bottas. Verstappen hatte diesmal keine Chance, das Mercedes-Duo zu splitten. Vierter wurde Renault-Pilot Daniel Ricciardo, der Alexander Albon im direkten Duell distanzierte. Der Thailänder wurde in der letzten Runde von Esteban Ocon abgefangen. Vettel und Leclerc beendeten den GP auf den Rängen 13 und 15.
Datum: 28.08. - 30.08.2020
Motorsport Spa GP