Max Verstappen
Auch wenn Max Verstappen das Glück gerade nicht auf seiner Seite hat: Alexander Wurz ist überzeugt, dass er die Rekorde von Schumi und Hamilton brechen kann Max Verstappen reagiert extrem ungehalten auf die erneuten technischen Probleme bei Red Bull und auf den zweiten Ausfall in Folge in der Formel 1 "Im Moment habe ich einfach genug und keine Lust mehr." Das sagte Max Verstappen nach seinem frühen Ausfall im Toskana-Grand-Prix 2020 in Mugello. Denn eigentlich war sein Rennen schon vorbei, noch ehe es richtig begonnen hatte: Ein technisches Problem ließ ihn gleich nach dem Start zurückfallen, wenig später wurde Verstappen in einen Crash verwickelt - und fiel auf der Stelle aus. Die Schuldfrage? Ihm ist sie "herzlich egal". Er sagt wörtlich: "Keine Ahnung. Und es spielt für mich auch keine Rolle. Ich wäre ja eh nicht ins Ziel gekommen." Damit spielt Verstappen auf den Defekt an, der ihn unmittelbar nach dem Start ereilt hatte. Oder treffender: Der ihn direkt beim Verlassen der Box ereilt hatte.
Kann Max Verstappen an die Erfolge von Schumacher, Hamilton und Co. anknüpfen? Verzeichnis vom Motorsport Formel 1 DTM
Motorsport Max verstappen